HTC am Hamfest in Baar

Am Samstag den 18. August war der HTC wiederum mit einem Stand am USKA-Jahrestreffen in Baar/ZG mit dabei gewesen. Wir zeigten dort unsere beiden Schwerpunkte. Einmal „Morsen lernen und pflegen„ und zum Anderen, an Beispielen der QRP-Party unsere Bemühungen um die „praktische Weiterbildung im HTC".  

Wir beantworteten Fragen zum Morse Lernmprogrammes HB9HQX Morse 6 welches wir zum Lernen verwenden. Wir zeigten einigen Anfängern, direkt am Computer, auf welche Art sie mit dem Programm das Morsen erlernen können. Die entsprechende angepasste Lernstufe kann man sich jeweils im Benutzerprofil abspeichern. Für fortgeschrittene Telegrafisten fokusierten wir speziell die Wichtigkeit und Anwendung des "Gedächtnistrainings". Eine häufige Frage war auch: "Welche Taste soll ich zum Tasten verwenden und was muss ich dabei beachten". Wir zeigten aber auch einen interessanten neuen Transceiver-Bausatz QCX von QRP-Lab, welchen wir für diesen Winter empfehlen. Wir hatten den Eindruck dass das Interesse am HTC-Stand sehr rege war. (Bild unten links) Der HTC-Stand noch früh morgens beim Einrichten.

Da wir vier Standbetreuer waren, konnten wir hoffentlich auf alle Fragen genügend eingehen. (HB9AFH Hugo, HB9BMD Hugo, HB9BWR Kurt, HB9FLM Christoph) Beeindruckt waren wir von einer jungen Funkamateurin HB9GWF Franka, welche mit Ihrer Mutter HB9GNP Gabriela, sehr lange bei uns am Stand verweilte und das geben mit der Taste ausprobierte. Ein richtiges Talent (Foto rechts). Monate zuvor hatte sie am Hamfest in Payerne den HST-Stand besucht. Beim hiesigen Hamfest hat sie sich bereits mit HB9GWF Rufzeichen präsentiert. Congrats!

Unsere Dokumentation zum herunterladen.

Dokument CW:  Rezept um mit HB9HQX Morsen zu lernen  - Gedächtnistraining (Morsen früher und heute)

Selbstbau:         22x HTC QRP-Party de    -    22 x HTC QRP-Party fr

HTC Flyers:        HTC Flyer D   -   HTC Flyer F   -   HTC Flyer E

Drucken E-Mail