Upcoming CW activity

The EU QRP Foxhunt proudly presents:

"One QSO Challenge" (OQC)

To promote and  encourage  the use of low-power CW + homebrewing, all kind of rigs & antennas (simple and/or high-tech), all radio amateurs are invited to join us weekly for 90 minutes of "CW fun" (even if you join us for only a few minutes and make just a single QSO, which means that you earn the "One-QSO-Challenge" trophy for this week).

Weekly each Sunday and Monday, starting June 2, 2019  ending September 30, 2019

Each Sunday:
From 08:30 UTC till 10:00 UTC (operate any time it is convenient for you)
QRG: 10.116 -10.126 kHz  and / or 14060-14070 kHz.

Each Monday:
From 18:30 UTC till 20:00 UTC (operate any time it is convenient for you)
QRG:  3560-3570 kHz and or 7030-7040 kHz.

Rules: There are actually NO rules! We only ask you:

  1. Adapt your CW speed to the brave OM who is willing to listen to ur weak sigs.
  2. Homebrew rigs are highly recommended! "H/B" = fully Homebrewed or commercial kits (built by yourself / by ur friend)
  3. We still do promote QRP, however using 5W output is no longer mandatory. So any power level up to max. 25W should be used.
  4. Foxes, i.e. stations calling CQ, must  call CQ OQC DE...ur callsgn....
  5. Chaser or Hunter is any station answering a Fox station.
  6. NEW: every Fox and/or Hunter can upload a log to our web logbook: http://foxhunt.uba.be/fox-hunt-log (pse first apply for a password by an informal email to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Then we'lldo the rest ).
  7. Of course, during the Summer Season all outdoor activities like  /P /MM etc... are highly recommended.
  8. Last commandment: let's have some fun!

Website link: http://foxhunt.uba.be/

Drucken E-Mail

Morsen - Ziele erreicht

Der HTC gratuliert zum tollen Erfolg!

Folgende Amateure wurden kürzlich mit dem HTC Pin ausgezeichnet:

HB9BZA Diplom+80BpM+100BpM+120BpM Sektion Genf all at the same evening, HB9EFH Angel Diplom+80BpM+100BpM - Morsekurs Luzern, HB9EGA Marcin 60BpM, HB9BPH Heinz 60BpM, OE7AFI Arnold 80BpM+100BpM - OE1OMA Gudrun 80BpM - OE1EBC Ernst 120BpM - OE1TKW Helmut 120BpM - HB9DBK Hanspeter Diplom 60BpM - Morsekurs Luzern -
 
Diese Leistung bestätigt vor allem, dass man ein Morse-Tempo konzentriert während vier Minuten halten kann. Ab Tempo 80 ist das ein guter Ansatz um in der Praxis auf der Frequenz bestehen zu können.  Um das Hören und Tasten aus dem Kopf zu schulen, wird ab Tempo 80/100 ein Gedächtnistraining empfohlen. Siehe HTC-News 2015/I oder siehe auch "unser Rezept, Vorschlag und Tipps" unter Punkt 8. Unser bevorzugtes Morse-Lernprogramm, HB9HQX Morse 6.0, bietet für das Gedächtnistraining nun noch einiges mehr! 
<1,April 19>

Drucken E-Mail

Willkommen im HTC

Es freut uns sehr Robert HB9BZA#367, Lars HB9VBE HTC#366, Jürg HB9GBI HTC#357,  Thomas HB9JAT, HTC#356, John HB9GNJ HTC#354, als neue Mitglieder in unserem Verein begrüssen zu dürfen. Wir hoffen natürlich, dass es unseren neuen Mitgliedern bei uns gefällt und wir uns möglichst oft an HTC-Anlässen begegnen. Eine tolle Kameradschaft und viel "Ham Spirit",  erwarten sie in unseren Reihen. 

Der Vorstand im Namen aller HTC Mitgliedern (4 April 2019)

Drucken E-Mail

Ergebnisse EUCW 160m 2019

Wiederum haben unsere beiden Vereinsrufzeichen am EUCW 160m Contest im Januar 2019 erfolgreich teilgenommen. HB9HC wurde durch Hans-Peter HB9BXE und HB9HTC durch Uli HB9CGA vertreten. Ausserdem haben weitere Mitglieder,  Beat HB9HQX und  Robi HB9DEO den Anlass unterstützt. Die Teilnehmerzahl hat sich gegenüber dem Vorjahr wieder leicht verbessert. Die Rangliste sehe man bei der UFT ein.

Drucken E-Mail

HTC-Namenschild "last Call"

Die Bestellung der Namenschilder ist nun in Auftrag gegeben worden. Die Auslieferung wird gegen mitte Juli erfolgen. Mir sind die meisten Personen bekannt, wo möghlich werden die Namenschilder an Anlässen persönlich übergeben. (NMD-Treffen in Olten oder USKA-Jahrestreffen in Zug). Der Rest wird per Post versandt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

The 2019 QST Key Design Competition

Hams have been building their own Morse keys since the dawn of Amateur Radio, and some creations have become legend. In 2019, QST is inviting participants to submit their best Morse key/paddle designs in the QST Key Competition. Design styles can include straight key, semiautomatic key (bug), paddle, or sideswiper. The winner in each category will receive $250. Only one entry may be accepted per person or team, and the deadline to submit is June 1, 2019.

Entries must include the actual key (it will be returned following judging), as well as detailed drawings, photos, and a written narrative. Winners will be chosen based on ingenuity of design, ergonomics of operation, and overall craftsmanship. The judges' decisions are final.

The key must be an independent mechanical device, not an integral part of another device, such as an electronic keyer. Keys must be the sole creations of the entrants and not available for sale.

Complete details and entry requirements will appear in the January 2019 edition of QST. The digital edition will go live on Friday, December 7, 2018.

Drucken E-Mail

QRP-Party 18

Die 23. HTC-QRP-Party wurde 17.November gemeinsam mit HB9HSR an der HSR in Rapperswil durchgeführt. Der praxisorientierte Weiterbildungsanlass behandelte elektronische Logbücher, elektronische QSL-Karten wie auch Online Logs. Zu diesem Anlass waren alle Funkamateure eingeladen. 47 Teilnehmer hatten sich für den Anlass angemeldet. Die Vortragsunterlagen sind den Teilnehmern per E-Mail zugestellt worden. Kleiner Bericht

Drucken E-Mail

HTC am Hamfest in Baar

Am Samstag den 18. August war der HTC wiederum mit einem Stand am USKA-Jahrestreffen in Baar/ZG mit dabei gewesen. Wir zeigten dort unsere beiden Schwerpunkte. Einmal „Morsen lernen und pflegen„ und zum Anderen, an Beispielen der QRP-Party unsere Bemühungen um die „praktische Weiterbildung im HTC".  

Weiterlesen

Drucken E-Mail

FOC 80th Anniv. Challenge Report

Report from Switzerland: FOC 80th Anniversary Challenge

During the month of May this year, the FOC (First Class CW Operators Club) celebrated its 80th birthday. We at the Helvetia Telegraphy Club used our own website to inform the members of our club about this fact and included a link to FOC website.  Read more about what happened.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Why Morse Code? (by Wayne Burdick, N6KR, Elecraft's co-founder and CTO)

This is one of the most elegant explanations of the fun and beauty of Morse Code I have ever read. The author is Wayne N6KR, published on the QRP-L mail list:

I find that CW has many practical and engaging aspects that I just don't get with computer-mediated modes like FT8. You'd think I'd be burned out on CW by now, over 45 years since I was first licensed, but no, I'm still doin' it

Yes, FT8 (etc.) is a no-brainer when, despite poor conditions, your goal is to log as many contacts as possible with as many states or countries as possible. It's so streamlined and efficient that the whole process is readily automated. (If you haven't read enough opinions on that, see "The mother of all FT8 threads" on QRZ.com, for example.)

But back to CW. Here's why it works for me. YMMV. (YMMV="your mileage may vary"  It means "Deine Erfahrung mag total anders sein...")

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Heathkit® Precision RF Meter™ pre-sales announcement

We have opened advance orders for our newest product, the HM-1002 Heathkit® Precision RF Meter™. This is the first amateur radio accessory and the first test equipment kit Heathkit has produced in over 30 years.

We believe the Heathkit® Precision RF Meter™ is a landmark achievement in RF meters, in both technical features and price/performance. It is most suitable for amateur radio operators and for customers who use RF test equipment.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bauteile für Selbstbauer

Aus Rückständen von Mitgliedern stellt der HTC HF-Bauteile für Leute bereit, welche selbst noch etwas bauen wollen. Preis ist Verhandlungssache, der Erlös fliesst direkt in die HTC-Klub-Kasse. (10.03.17)

Drucken E-Mail

Hinweis zum KX3

Fehlermerkmale:

Das Gerät schaltet plötzlich ab. Oder – gleich beim Einschalten (Band- und ATU Taste gemeinsam drücken) schaltet das Gerät gleich wieder ab. Durch einen Tastendruck kann manchmal ein „Wackelkontakt“ provoziert werden. Dass dadurch verursachte „flackern des Einschaltstromes“, schaltet das Gerät gleich wieder ab. Gleichwohl kann man beobachten wie sich die 12V Buchse auf dem Print leicht bewegen lässt.

Diesen Fehler habe ich schon bei zwei KX3 Geräten behoben. Die Reparatur kann man selbst angehen und so unnötige Untriebe, einschliesslich Versand umgehen.

Mehrere HTC-Mitglieder besitzen auch einen KX3. Dieser Fehler könnte noch öfters vorkommen, deshalb schreibe ich diesen Bericht.

Hinweis zum KX3

Drucken E-Mail

Web-Seminar "Chat with the Designer"

Ein  paar Amateure bauen in einer Netz-Gruppe genannt: "Chat with the Designer" einen Transceiver-Bausatz zusammen. (Small Wonder Labs SW30+). Dabei baut man Stufe um Stufe zusammen, diskurtiert deren Funktion, spricht über Funktionstests, Bedienung und vieles anders mehr "online". Wer sich  dafür interessiert sollte etwas englisch können. Diese Idee könnte sich auch für zukünftige HTC-Gruppenprojekte eigenen und ist von da her schon interessant zu verfolgen. CWTD

Weiterlesen

Drucken E-Mail

HTC Koaxstecker Montage Service

Der HTC bietet für HTC Vereinsmitglieder einen Koaxstecker Montageservice an. Wie der Ablauf vor sich geht erfährt man über den HTC-Mitgliederbereich. (Materialverkauf). Diese Angebot gilt solange es Stecker hat. 10. Oktober 17

Drucken E-Mail